Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Projekt Lego-Stop-Motion-Filme im Reliunterricht

Lego-Stopp-Motion-und Minecraft Projekt im Reliunterricht

Am 3. Mai 2019 haben wir Mädchen aus der Klasse 9b im Rahmen des Religionsunterrichtes mit Fr. Szabo-Goy an Lego-Stop-Motion-Filmen gearbeitet.

Währenddessen waren die Jungs an Minecraft-Filmen tätig. Es ging darum, aus Matthäus 5, aus der Bergpredigt Jesu, einen Film pro Gruppe zu drehen. Dafür bekamen wir zwei Blöcke Zeit. Wir erhielten die Möglichkeit, die Stop-Motion-Technik anzuwenden. Experten vom Bibelkabinett sowie Fr. Rieger haben uns dabei unterstützt. Jede Gruppe erhielt ein Tablet und jede Menge Legosteine. Der Fantasie war hier fast keine Grenzen gesetzt. Stop-Motion-Filme werden aus vielen Einzelbildern zusammengestellt, sodass flüssige Bewegungen entstehen. Dazu mussten wir die Gegenstände für jedes Bild neu bewegen. Die Technik war ziemlich aufwendig und benötigte viel Zeit und Feingefühl. Nebenbei haben wir in Storyboard die einzelnen Dialoge und Geräusche eingetragen, welche die Fachleute zum Schluss eingefügt haben. Wir erhielten viele gute Endergebnisse. Das Projekt machte uns sehr viel Spaß und wir würden es jederzeit wieder machen wollen.

Es war eine schöne Erfahrung, die für jede Klasse in jedem Fach empfehlenswert ist.

Aus Hölle wird Himmel

 

https://youtu.be/cbArVq2o5DU

Die Hungernden

https://youtu.be/rZf2pqf_29k

 

Frieden

https://youtu.be/wCjLlD1qlMI

 

Frieden statt Fäuste

https://youtu.be/V90gXej4bgw

 

Die Ausgrenzung

https://youtu.be/8tLCe0ucq8Y

 hier GTST: 

https://youtu.be/1aYWR5ayfjc

Kathi und Jolie 9b